Lernen Sie Community Champ S. Somasegar kennen
Freitag, 28. Februar 2014
S. Somasegar, Corporate Vice President der Entwicklungsabteilung von Microsoft, ist mehr als nur ein Champion der MVP-Community: Er nutzt jede Gelegenheit, sich mit MVPs zusammenzusetzen, um zu hören, was sie zu sagen haben.
  • Auf Facebook teilen
  • Dieses Thema twittern
  • Per E-Mail teilen
S. Somasegar (für viele kurz „Soma‟), Corporate Vice President der Entwicklungsabteilung von Microsoft, schätzt die Rolle sehr, welche die MVPs bei der Weiterentwicklung und Akzeptanz von Microsoft-Technologien spielen. Soma ist für Entwicklertools und -dienste bei Microsoft verantwortlich, wozu die Programmiersprachen und Laufzeitbibliotheken, die für eine breite Basis an Softwareentwicklern und Entwicklungsteams konzipiert sind, die Familie der Visual Studio-Produkte und -Dienste sowie .NET Framework zählen. Sein Team ist auch für den MSDN-Onlinedienst verantwortlich, der eine enge Verbindung mit den Microsoft-Entwicklern ermöglicht.
Zur Förderung und Stärkung der Community und der Kundenbeziehungen wendet sich Soma oft an die MVPs. „Ich sehe MVPs als Botschafter von Microsoft und unserer Arbeit, also der Produkte und Dienste, die wir bereitstellen“, erklärt er. „Sie sind das, was ich ‘die ehrlichen Menschen’ nenne. Sie sagen uns, was gut ist, und sie sagen uns auch, was nicht so gut ist. Dadurch entsteht eine Vertrauensbeziehung mit den Entwicklerteams, die uns sowohl dabei hilft, die Richtung unserer Produkte festzulegen, als auch unsere Kunden unterstützt, die Microsoft-Plattformen und -tools erfolgreich einzusetzen.‟
„Als Community-Leader sensibilisieren Sie die Kunden für unsere Produkte und Technologien“, fährt er fort. „Sie erzeugen Interesse und Begeisterung. Und vor allem sind sie oft die ersten Personen, die die Gelegenheit erhalten, die Produkte und Technologien auszuprobieren und zu verwenden. Sie teilen diese Kenntnisse dann mit der restlichen Community, sei es in Form von Beispielcode, Blogbeiträgen, Büchern oder Modellen, die sie erstellen.“
Jedes Jahr fungiert die Entwicklungsabteilung von Microsoft auf dem MVP Global Summit als Gastgeber eines besonderen „Developer MVP Recognition Dinners“. (Eine vollständige Liste der diesjährigen Preisträger finden Sie hier.)
Sofern Soma nicht auf Geschäftsreise ist, ist er oftmals selbst Gastgeber des Dinners. „Ich lasse mir keine Gelegenheit entgehen, Zeit mit den MVPs aus aller Welt zu verbringen und mir anzuhören, was sie zu sagen haben: Ich finde ihre Wahrnehmungen dessen, was wir tun, wie wir es tun und wie wir im Vergleich zu Mitbewerbern abschneiden, erhellend und aufschlussreich. Ihr Wissen und Feedback sind äußerst wertvoll“, sagt Soma.
Auf dem letzten MVP Global Summit im November 2013 ließ es sich Soma nicht entgehen, auf der Veranstaltung vorbeizuschauen und mit MVPs zu sprechen, bevor er zu internationalen Veranstaltungen aufbrach. Er diskutierte auch die Bedeutung der MVP-Community für Microsoft. Sie finden das Video auf dieser Website.
Kontaktlinks:
@Ssomasegar