Lernen Sie Community Champ Amy Frampton
Montag, 31. März 2014
Als Microsoft Senior Product Marketing Manager für integriertes Marketing wandte sich Amy Frampton an die MVP-Community, um Menschen in aller Welt Microsofts Vision für Cloud OS zu vermitteln, und die Ergebnisse waren beispiellos.
  • Auf Facebook teilen
  • Dieses Thema twittern
  • Per E-Mail teilen
Amy Frampton bekleidete in den letzten zehn Jahren verschiedene Positionen bei Microsoft, und in vielen dieser Positionen hatte sie Gelegenheit, mit der Community zu arbeiten. Daher wendete sie sich an die MVPs, als sie in ihrer relativ neuen Position als Microsoft Senior Product Marketing Manager schnell aus den Startlöchern kommen und etwas bewirken wollte.
 
Ihr Ziel bestand darin, Kunden in aller Welt zu helfen, die Cloud OS von Microsoft zu verstehen und durch die Integration von Microsoft Hyper-V Server, Azure und Windows Server 2012 R2 optimal zu nutzen. „Insbesondere werden viele Fragen zu hybriden Cloud-Szenarien gestellt: Wo soll ich beginnen? Wie verwalte ich eine Hybridumgebung?“, erklärt sie. „MVPs verfügen über grandiose praktische Erfahrungen. Sie kennen beide Perspektiven - die der Kunden und die der Microsoft-Produktteams.“
 
Etwa vor neun Monaten begann sie, mit der MVP-Community zusammenzuarbeiten, um die Cloud OS MVP Roadshow auf den Weg zu bringen. Im letzten Jahr haben MVPs Veranstaltungen in mehr als 21 Ländern durchgeführt oder geplant. Manchmal sind das relativ kleine, persönliche Zusammenkünfte, bei denen ein MVP die Cloud OS Vision vorstellt. Oftmals veranstalten einige MVPs zusammen eine größere ganztätige Veranstaltung, um Ideen zur Bereitstellung und Verwaltung der Microsoft Cloud OS auszutauschen.
 
„MVPs sind so engagiert, und sie haben uns wirklich geholfen, herauszufinden, wie wir die Roadshows richtig organisieren können. Wir haben bis zur Jahresmitte 75 Veranstaltungen geplant“, erklärt Amy. Sie kam kürzlich von einer Reise nach Europa zurück, wo sie an vier Cloud OS MVP Roadshow-Veranstaltungen teilnahm. „Die Roadshow schlägt voll ein‟, berichtet sie. „Tolle Teilnehmerzahlen. Die MVPs sind begeistert. Alle sind wirklich sehr zufrieden.‟
 
„Ich engagiere mich mit Leidenschaft und Begeisterung in der Community: die Community-Mitglieder sind es, die tagtäglich mit unseren Kunden arbeiten‟, fährt Amy fort. „Und sie verstehen es wirklich, mir zu vermitteln, wenn ich falsch liege, und zu sagen ‚Hey Amy, lass es uns so probieren.’ Das schätze ich wirklich sehr.‟