Lars Keller

Client Development
Deutschland
Lars Keller, Client Development MVP, ist seit über acht Jahren in der Community aktiv. 2006 startete Lars seinen Blog lars-keller.net und gründete zusammen mit Karim El Jed die .NET Developer Group Braunschweig. Warum Lars in der Community aktiv ist? „Weil ich ein Mensch bin, der sich gern über die neusten Technologien, und wie man diese am besten anwendet, austauscht. Community bedeutet für mich unter anderem voneinander lernen“, so Lars auf unsere Frage.
 
Lars arbeitet bei der H&D International Group und leitet dort die AppFactory, welche für alle gängigen Plattformen Apps entwickelt. Bei H&D hilft er Kunden, Prozesse zu mobilisieren und die nächste Generation von Mitarbeitern an sich zu binden. Darüber hinaus entwickelt Lars innovative App-Produkte für H&D.
 
Schon vor seiner Auszeichnung als MVP hat sich Lars stark in der Community engagiert. Durch den MVP Award eröffneten sich ihm nun eine neue Fülle von Möglichkeiten: er bekommt vorab Einblicke in die neusten Entwicklungen in seinem Tätigkeitsbereich und kann der Produktgruppe sein Feedback direkt zukommen lassen.

Ein besonderer Moment, der Lars im Gedächtnis geblieben ist: der Tag seiner ersten Auszeichnung als MVP. „Meine ersten Gedanken, als ich den Award bekommen habe? Daran denke ich noch gerne zurück. Was soll ich sagen, es war der erste April und bevor ich die offizielle E-Mail bekommen habe, wurde ich schon zu einem telefonischen Meeting mit der Produktgruppe eingeladen. Da war die Verwirrung zunächst groß, “ berichtet der Client Development MVP.

Lars ist das gesamte Jahr über in die Leitung und Organisation der .NET Developer Group Braunschweig und der INETA Deutschland involviert. Weiterhin hält er Vorträge und unterstützt eine Reihe von Community-Konferenzen in diesem Jahr. „Vielleicht kommt noch ein weiteres Projekt hinzu, mehr wird nicht verraten“, so Lars amüsiert. 
 
Auch für den Community Open Day 2014 konnten wir Lars für eine technische Session gewinnen. Auf den Community Open Day 2014 werden alle MVPs im deutschsprachigen Raum eingeladen, die Veranstaltung am 21. und 22. März wurde 2014 gemeinsam von den MVP Award Programm Managern für DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und der Developer and Platform Evangelism Abteilung bei Microsoft Deutschland organisiert.

Gemeinsam mit Gunter Logemann, Technical Evangelist von Microsoft Deutschland, stellte Lars die „Awesome Windows Platform“ vor. In Form von spannenden Demos zeigten Lars und Gunter, wie mittels Windows Plattform 3D-Drucken, Kommunikation mit physikalischen Geräten und Sensoren als Grundlage des Internet der Dinge sowie die aktuellsten Trends der IT-Welt realisiert werden können. Dass die beiden Sprecher einen Überblick über gerade eben nicht alltägliche Technologien gaben, kam beim Publikum mit etwa 120 Zuhörern gut an. „Einige der vorgestellten Technologien – da bin ich mir sicher – werden aber bald zu unserem Arbeitsalltag gehören!“, sagt Lars überzeugt. Lars selbst hat den Open Day sehr genossen. „Ich persönlich fand die familiäre Atmosphäre an den zwei Tagen sehr schön. Viele kennen sich nur von der Kommunikation über E-Mail und lernen sich dort erst persönlich kennen, alle sind sofort beim „Du“ und tauschen sich über das aus, was alle verbindet: ihre Leidenschaft für Technologie.“