MVP Award Überblick

Overview Page Hero
Mit dem Microsoft Most Valuable Professional (MVP) Award möchten wir unseren ganz besonderen Dank an außergewöhnliche, unabhängige Community-Leader, die ihre Leidenschaft, technische Expertise und praktische Kompetenz zu Microsoft-Produkten mit anderen teilen, aussprechen. Microsoft unterstreicht mit dem MVP Award seine tiefe Verbundenheit zu technischen Communities. Schon vor dem Aufkommen des Internets und der sozialen Medien haben Menschen zusammengefunden, um ihre Ideen und Best Practices in technischen Communitys mit anderen zu teilen.
 
Wir bei Microsoft sind uns der wichtigen Rolle, die diese Personen bei der Annahme und Förderung unserer Technologien und bei der Unterstützung unserer Kunden im Umgang mit unseren Produkten spielen, bewusst. Dies war die Inspiration für den Microsoft MVP Award. Vor fast zwei Jahrzehnten zeichneten wir zum ersten Mal 37 technische Community-Leader als MVPs aus.
 
Heute gibt es weltweit mehr als 4.000 MVPs. Sie repräsentieren mehr als 90 Länder, sprechen über 40 Sprachen, beantworten pro Jahr über 10 Millionen Fragen und werden in beinahe 90 Microsoft-Technologiebereichen ausgezeichnet. MVPs spiegeln somit die immense Bandbreite unserer Produkte und globalen Communitys wider.
 
In EMEA wurden MVPs nahezu unmittelbar nach der Einführung des MVP Award Programms im Jahr 1993 ausgezeichnet. Sie wurden damals von Mitgliedern des MVP Award Teams in den USA nominiert. Im Jahr 1998 wurden erstmals Community-Leader in Deutschland vom neu gegründeten MVP Award Team in der EMEA-Region nominiert. Die Anerkennung wurde dann auf Länder wie Frankreich, Großbritannien und andere westeuropäische Länder ausgeweitet. Im Jahr 2001 wurden MVPs in Mittel- und Osteuropa sowie im Nahen Osten und in Afrika ausgezeichnet. Heute gibt es in dieser Region 1.344 MVPs, die 57 Länder und 70 verschiedene Microsoft-Technologien repräsentieren. Durch die Weitergabe Ihres Wissens und ihrer Expertise leisten MVPs einen wichtigen Beitrag, z.B. als Referenten bei Veranstaltungen, durch ihre Unterstützung in Kundenforen und Benutzergruppen, durch ihre Veröffentlichungen sowie durch ihre direkte Zusammenarbeit mit unseren Produktteams. MVPs in der EMEA-Region erhalten nicht nur innovative Gelegenheiten, sich zu engagieren, sondern werden auch für ihren starken Einfluss auf die Förderung der technischen Kenntnisse und somit Erfahrungen der Kunden in Bezug auf Microsoft-Technologien sehr geschätzt.