Sascha Dittmann

Sascha Dittmann

Windows Azure
Deutschland
Sascha ist seit 2009 in verschiedenen .NET und PASS Communitys aktiv. Anfangs nur als Teilnehmer, doch schon bald wollte er der Entwicklergemeinde auch etwas zurückgeben. „An der Community fasziniert mich, dass man immer wieder über den eigenen Tellerrand hinausschauen kann. Heutzutage ist es fast unmöglich, sich mit allen Technologien oder Frameworks zu beschäftigen“, so Sascha.
Auch die vielen Gespräche vor und nach den Community-Events genießt der Entwickler sehr, weil man dort seinen Erfahrungen nach immer wieder neue Ansichten kennen lernt und hier und da auch Hilfestellungen leisten kann. Das war auch einer der Gründe warum Sascha gemeinsam mit Hans-Peter Schelian den .NET Stammtisch Rheinhessen im Herbst 2011 gegründet hat. Seit Anfang 2012 widmet sich Sascha zusätzlich seinem Community-Projekt CloudBloggers.de.
Seit 1999 arbeitet Sascha als Software Developer und Solution Architect bei der Ernst & Young GmbH. Da Sascha gerne sein Wissen weitergeben wollte, legte er 2005 die Prüfung zum Microsoft Certified Trainer ab. Zu dieser Zeit war er als Webentwickler tätig (damals noch mit Classic ASP, später ASP.NET). Mit SQL Server 2000 kamen dann immer mehr Projekte im Business Intelligence-Bereich hinzu, was Ende 2009 zu seinem ersten Kontakt mit Windows Azure führte. „Seit 2009 hat mich Cloud Computing mit seinen vielen Möglichkeiten und Stärken in seinen Bann gezogen“, meint Sascha begeistert. Durch die Auszeichnung als MVP vergrößerte sich Saschas Bekanntheitsgrad, woraus sich weitere Gelegenheiten ergaben, in der Community mitzuwirken.
Neben seinem Blog sascha-dittmann.de, dem .NET Stammtisch Rheinhessen und der Sprechertätigkeit auf verschiedenen Events erweitert Sascha gerade den Blogaggregator, der u.a. hinter DotNetGerman bloggers, SQLServerBlogs.de und CloudBloggers.de steckt, damit dieser sich wieder auf dem aktuellen Technologiestand befindet. Im Rahmen dessen sind bereits die ersten Apps für den Windows Store und Windows Phone Store entstanden. Für das kommende Jahr ist eine User Group Tour geplant, bei der sich Sascha den Windows Azure Mobile Services widmen möchte.
Die bislang schönsten Momente als MVP waren für Sascha seine Erlebnisse auf dem Global MVP Summit im vergangenen Februar. „Am Sonntag vor dem Global MVP Summit hatte uns das Windows Azure Mobile Services Team zum persönlichen Gespräch auf den Microsoft Campus eingeladen. Dass sich dieses Team - selbst während ihrer Freizeit – mit uns getroffen hat, um unsere Erfahrungen mit dem Produkt kennenzulernen und die kommenden Features zu besprechen, hat mich sehr beeindruckt“, erzählt Sascha begeistert.  
„Ein weiteres besonderes Erlebnis war für mich das Global Windows Azure Bootcamp im April. Fast 100 Standorte - verteilt über den Globus - haben am gleichen Tag einen Windows Azure Workshop durchgeführt, was ein wahnsinnig gutes Gemeinschaftsgefühl ergab.“ Mehr zum Global Windows Azure Bootcamp in unserer Top Story. 
Kontakt
Sascha Dittmann