Ein Bannerjahr für Microsoft und MVPs: Eine Sicht aus Brasilien
Freitag, 26. Oktober 2012
Gastblogger Mike Hickman ist Microsofts Director of Global Community Engagement, einschließlich MVP Award.
  • Auf Facebook teilen
  • Dieses Thema twittern
  • Per E-Mail teilen
Gastblogger Mike Hickman ist Microsofts Director of Global Community Engagement, einschließlich MVP Award. IMG_8175
 
Ich bin jetzt in Brasilien zur Markteinführung von Windows 8, umgeben von einer begeisterten MVP-Community. Es gibt so viele Gründe dafür, dass heute und das gesamte Jahr für alle von uns, die mit MVPs arbeiten, eine aufregende Zeit ist. Der Microsoft Most Valuable Professional Award ist bereit, den 20. Jahrestag zu feiern, zur selben Zeit, in der Microsoft mitten in einem der ehrgeizigsten Produkteinführungsjahre steckt. Bemerkenswert ist an diesen beiden Meilensteinen, wie eng sie miteinander verknüpft sind: die Veröffentlichung der diesjährigen Liste der mit Spannung erwarteten Microsoft-Produkte unterstreicht, dass die dynamische MVP-Community auch nach zwei Jahrzehnten wichtiger denn je für das Bemühen ist, die Art und Weise zu verbessern, wie Menschen in aller Welt Technologie nutzen.
 
Vor zwanzig Jahren, als Microsoft die Beiträge der Community-Leader, die ihre Kenntnisse und Expertise anderen anboten, zum ersten Mal anerkannte, gab es weniger als 40 MVPs. Heute gibt es mehr als 3.800, und die MVPs werden in der breiten Palette von Microsoft-Produkten und -Diensten ausgezeichnet. Es gibt MVPs, die ausgezeichnet werden für jedes Produkt, das image in diesem Jahr auf den Markt kam oder das bald auf den Markt kommt, von Internet Explorer 10 bis Office 365, von System Center 2012 bis Windows 8.
 
Eines der Kennzeichen des MVP Award ist, dass er die Tür zur wechselseitigen Kommunikation zwischen beispielhaften Community-Leadern und Microsoft ist, eine nicht dagewesene Community-Beziehung in unserer Branche. Viele MVPs werden eingeladen, ihr Feedback zu den in der Entwicklung befindlichen Microsoft-Produkten zu geben, und diese frühe praktische Erfahrung mit neuen Produkten kommt den Beiträgen von MVPs in ihren Communitys zugute. In einem Bannerjahr für Microsoft-Produkte und -Dienste wie diesem ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass MVPs nicht nur ihr Feedback zu vielen neuen Produktfeatures gegeben haben, sondern bereits über die Expertise verfügen, um uns beim Erlernen dieser Features unbezahlbare praktische Ratschläge geben zu können.
 
Wir haben das bei der Markteinführung von Visual Studio 2012 erlebt, clip_image001 wo sich Blogs und Präsentationen von MVPs auf die technischen Features des neuen Produkts konzentrierten (Sie finden einige dieser Blogbeiträge hier im MVP Award-Blog). MVPs halfen, dieses wichtige neue Produkt der Community vorzustellen, und 60 % der weltweiten Veranstaltungen zur Markteinführung von Visual Studio 2012 wurden von MVPs gesponsert oder unter der Mitwirkung von MVPs durchgeführt.
 
S. Somasegar, Corporate Vice President der Developer Division von Microsoft, fasste den Beitrag von MVPs wie folgt zusammen: „Vielen Dank an die MVPs, die uns helfen, die richtigen Produkte zu entwickeln, und die den Kern unserer lebendigen Community bilden.‟
 
Wir sehen auch, welche wichtige Rolle die MVPs bei Produkteinführungen wie Windows Server 2012 spielen. MVPs haben ihre Expertise in die globale Roadshow eingebracht, die bislang 3.700 Menschen in 20 Ländern erreicht hat. Und sie ist noch nicht vorbei. ( Weitere Informationen zur Windows Server 2012 Community Roadshow.)
 
Zu jeder großen von MVPs organisierten Initiative gehören Dutzende kleinerer Initiativen. Wie die 15 befragten MVPs, die ihre Tipps für New Office im Blog „ Office on Air ‟ in Frankreich veröffentlichen. Oder die 30 MVPs, mit denen ich das Vergnügen hatte, die Markteinführung von Windows 8 hier in Brasilien feiern zu dürfen.
 
Dieses Jahr zeigt eindeutig, dass die MVPs an jeder Phase des Prozesses beteiligt sind, während die Produkte von Microsoft wachsen und sich weiter entwickeln, und dass sie den Menschen auch Tag für Tag helfen, diese Produkte optimal zu nutzen. Das ist das 20-jährige Vermächtnis dieser Community. Auf 20 weitere Jahre!